Im Rahmen von Blurred Edges
im Centro Sociale, Sternstr. 2

Billy Roisz – electronics, e-bass
Fabian Jung – percussion
Ernesto Rodrigues – viola
Ilia Belorukov – alto sax
Gunnar Lettow – prep. el. bass

 

Hochpass und Unterschwingungen

Ist der kapazitive Blindwiderstand von der Frequenz abhängig? Oder eilt der
Strom der Spannung voraus? 5 Improvisatoren auf der Suche.

Geprägt von elektronischer Musik stellt Ernesto Rodrigues (Lissabon) das traditionelle, romantische Konzept der Viola durch den Einsatz von Präparationen und Mikrotonalität in Frage. Die Wiener Video-Künstlerin Billy Roisz ist hier am E-Bass mit Elektronik zu hören. Ilia Belorukov aus St. Petersburg praktiziert einen experimentellen Ansatz der Klangerzeugung mit dem Altsaxophon und Objekten. Der Kölner Fabian Jung ist ein Perkussionist par excellence. Gunnar Lettow präpariert den E-Bass mit Alltagsgegenständen und Objekten wie Essstäbchen, Motoren und Bürsten. Er ist seit 9 Jahren Organisator der Frequenzgänge die auch in diesem Jahr wichtige Positionen der internationalen Musikszene präsentiert.

Werbeanzeigen