Konzert im Rahmen des Blurred Edges Festival

Centro Sociale
Sternstr. 2

Sabine Vogel – fl, elec.Frequenzgänge #30
Ute Wasserman – stimme
Hannah Marshall – cello
Birgit Ulher – tp, radio, speaker

Im Centro Sociale spielen 4 Protagonistinnen der europäischen Improvisationsszene.

Sabine Vogel hat ein eigenes Vokabular auf ihrem Instrument entwickelt, sowohl akustisch wie auch mit Erweiterung elektronischen Equipments und bestimmter Mikrophonierung.
Ute Wassermann, deren Stimme zu einem außergewöhnlichen, vielstimmigen und extremen Klanginstrument ausgebildet ist und zusätzlich  mit Vogelstimmen- und Gaumenpfeifen “maskiert” wird.
Birgit Ulher arbeitet hauptsächlich an einer Erweiterung der klanglichen Möglichkeiten der Trompete durch Verwendung von aufgesplitteten Klängen, Multiphonics und körnigen Sounds und hat ihre eigenen Spieltechniken und Präparationen entwickelt.
Hannah Marshall ist eine Cellistin aus London.

Das Konzert ist Teil von blurred edges, 16 Tage aktuelle Musik in Hamburg, vom 3 – 18. Mai.
 
blurred edges 2013 wird gefördert von der Kulturbehörde der
Freien und Hansestadt Hamburg und der Hamburgischen Kulturstiftung.

Kulturbehoerde Hamburg Hamburgische Kulturstiftung